Videodreh: Kapelle Petra – Über Fußball reden


Ach, war das wieder eine elendig lange fußballlose Zeit zwischen Mai und August. Grund genug König Fußball mit einem Lied und dem passenden Video zu huldigen.

Die allerbeste Kapelle von Welt hat deshalb zu Ihrem Song “Über Fußball reden” ein Video gedreht.
Dabei durfte ich mal wieder mein schauspielerisches und akrobatisches Talent beweisen.
Um das ganze noch ein wenig schwieriger zu machen, wurde das ganze in einem 2-Shot Video gedreht, was auf Deutsch so viel heißt wie: Das ganze Video in nur 2 Szenen drehen.Nach etlichen Probedurchläufen war das Ding dann aber irgendwann im Kasten. Das Ergebnis spricht für sich und Regiemeister Siepe !

Mittlweile hat sich der Song gut rumgesprochen und wurde z.B. schon vor einem Spiel in Gladbach im Stadion auf Großleinwand gezeigt, bei “SKY Samstag Live!” unplugged im Studio gespielt oder von Arnd Zeigler bei Facebook geteilt. “Kleine” Kapelle ganz GROß, weiter so Jungs!

Und wenn die ganze Familie schon mal auf einem Fleck ist, kann man auch direkt Familienfotos machen. :-)

In diesem Sinne: Lasst uns einfach über Fußball reden!


Kapelle-Petra-4363kleinKapelle-Petra-4341kleinKapelle-Petra-4404kleinKapelle-Petra-4287

Mit fernwehsendung im Kreis Soest

Was ist die beste Medizin gegen einen langweiligen Sonntag?
Richtig, man fährt bei 30 Grad Hitze mitcheckpott reisefernwehsendung” in den Kreis Soest und schaut sich an, was so ober- und unterhalb der Sperrmauer los ist.

Genau das haben Matthias und ich gemacht und dazu wieder mal ein kleines Filmchen gedreht:

Fotos & Video schauen so aus:

1094006_288977171244702_904481780_o

1097040_288977034578049_2090521747_o

Checkpott Reise - Soest -0108893326_287295454746207_1544830552_oCheckpott Reise - Soest -0080Checkpott Reise - Soest -0261

Mit checkpott in Bergkamen

Tach!

Tja so schnell kann es gehen, in der letzten Folge noch den “Goldenen checkpott” selbst nach Hause geholt und in der neuen Staffel direkt hinter den Kulissen dabei um einen Nachfolger für Hamm zu finden.

Ziel der ersten Folge von Staffel 3 war die Stadt Bergkamen.
Wir besuchten u.a. das Stadtmuseum und einen “dreckigen” Wasserpark. Ach ja und dann war da ja noch diese Halde. Ohne Witz Bergkamen, in Sachen Beschilderung könnt ihr echt nochmal 3 Schippen drauflegen. Wir haben nämlich aufgrund fehlender Beschilderung und orientierungslosen Einwohner ungelogen 3 Stunden gebraucht um bei 30 Grad, zu Fuß den Weg auf die Halde zu finden. Da weiß man erst mal was  für  Arbeit, Kraft und Schweiß in so einem 8 minütigen Video stecken.
Letztendlich war es aber ein interessanter Trip und ich habe mal wieder gesehen, was in der “Nachbarschaft”so abgeht.
Fazit: Ist ganz nett dort, man kann aber auch getrost weiterfahren. ;-)

Das entstandene Video sowie ein paar analoge und digitale Bilder von mir findet ihr hier:

Analog (X-Pro) :

Lomo X-Pro_0001 Lomo-X-Pro_0003bLomo-X-Pro_0005

Digital:
1072037_277086012433828_448931068_o 1073920_277086119100484_447045205_o1073213_275880812554348_857796420_o

 

Hamm gewinnt den “Goldenen Checkpott 2013″

Hallo Cyberspace-User,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hatte ich im Mai die Ehre das Team vom Ruhrpott-Videomagazin “checkpott” durch meine Heimatstadt Hamm zu führen.  (Das Video und den Bericht dazu findet ihr hier.)

Ein paar Wochen danach, endete die 10-teilige 2. Staffel von checkpott und ein Sieger musste her.
In einem 3-wöchigen Voteverfahren auf der Facebookseite von checkpott, konnten die Zuschauer entscheiden welche Stadt ihnen am besten gefallen hat. Unter den Mitkonkurrenten waren u.a. auch Essen und Bochum. Am Ende fiel die Wahl überraschenderweise und mit deutlichem Abstand auf Hamm. YEAH! Meine Heimatstadt gewann also den “Goldenen Checkpott 2013″. :-) :-) :-)
Sicherlich lässt sich darüber streiten,  ob Hamm attraktivere Freizeitmöglichkeiten bietet als z.B. Essen oder Bochum aber anscheinend war die Internet-Community von Hamm wohl einfach aktiver.
Der Sieg und die Preisverleihung wurden dann nochmal mit einem weiteren checkpott-Besuch und einem neuen Video gewürdigt, in dem HUPE alias Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann und mir der “Goldene Checkpott 2013″ offiziell überreicht wurde.
Eine tolle Sache für die Stadt Hamm und nochmals vielen Dank an alle die mitgevotet haben!

Das Video zur Preisverleihung und den entsprechnenden Zeitungsartikel vom Westfälischen Anzeiger finder ihr hier:

Das Video:

Der Pott:

goldenercheckpott2013       dergoldenecheckpott

 

Der Artikel im Westfälischen Anzeiger :

checkpottartikel_preisverleihung_wa

Hurricane 2013

Hallo liebe Leute,

da das Wetter viel zu schön ist um sich irgendwelche Texte für die Hurricane Bilder auszudenken  habe ich mir überlegt ich kürze das ganze etwas ab und mach nur ein paar kurze Steckbriefnotizen. Das muss genügen! Leider hing der Diafilm in der Lomo fest und musste mit einer aufwändigen Rettungsaktion aus der Kamera befreit und vor Licht geschützt werden. Leider sind dabei ein paar Bilder auf der Strecke geblieben, dennoch geht ein großer Dank an Jana die es geschafft hat, dass ich überhaupt noch ein paar Bilder entwickeln lassen konnte. Das sich diese Aktion gelohnt hat, beweisen die folgenden X-Pro Aufnahmen allemal. Wer noch ein paar bewegte Bilder vom Festival sehen möchte, dem empfehle ich folgendes Video. So und nun zur Sache….

HURRICANE 2013 kurz und knackig:

Wetter:  Nett ausgerückt = facettenreich
Zeltplatz: Platz 2 = Top, gerne wieder!
Kulinarisches Highlight:  Handbrot, was auch sonst.
Musikalische Highlights:  Ben Howard & Two Door Cinema Club
Reinfall (des Jahrtausends): Macklemore + Ryan Lewis
Spiel des Jahres: Reise nach Jerusalem – Die “trink was in deinem Stuhl liegt Edition”
Zeltplatzsong des Jahres: Wohnraumhelden – Fleischsalat (Vielen Dank liebe Zeltnachbarn für den täglichen Wecker um kurz vor 7 Uhr.
Verluste: 2 Pavillons ( trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen mind. drei mal am Tag weggeflogen.)
Erkenntnis des Festivals: Glaube nicht, dass du schneller bist als eine Hurricane-Schlechtwetterfront: =  Folge: Man erspart sich das duschen.
Motto des Festivals: “Scheiß drauf, Scheeßel ist nur 1x im Jahr.”

Hurricane 2013 -  _0002bb

Hurricane 2013
Hurricane 2013
Hurricane 2013 -  _0001
Hurricane 2013 -  _0022b
Hurricane 2013 -  _0021b
Hurricane 2013
Hurricane 2013
Hurricane 2013
Hurricane 2013
Hurricane 2013 -  _0024b
Hurricane 2013
Hurricane 2013 -  _0004b
Hurricane 2013 -  _0003b
IMG_0002b
Hurricane 2013 -  _0005b
<3  Hurricane Crew 2013

Vielen Dank an meine liebe Hurricane Crew, es waren wieder unvergessliche Tage mit euch! Fortsetzung folgt….nächstes Jahr gehts weiter! :-)

Mit Checkpott durch Hamm

Hallo ihr Lieben, so langsam kommt der Sommer ins Rollen und somit spielt sich auch wieder mehr draußen im freien ab.
In den letzten Wochen hat sich dadurch auch schon einiges an frischem Bildmaterial angesammelt, was ich euch in den nächsten Tagen gern nach und nach präsentieren möchte.

Wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, habe ich am Pfingstsonntag mit Denise und Matthias vom Ruhrpott Magazin Checkpott eine Tour durch meine Heimatstadt Hamm gemacht.
Es war ein wunderschöner Tag und der Dreh hat super viel Spaß gemacht. Die dabei entstandenen Videoaufnahmen und Fotos möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Unsere Stationen in Hamm waren: Der Maximilianpark, die Wasserskianlage, der Tierpark, die neue Lippefähre Lupia, der Burgerbus von Brigitte Kalle und zwischendrin haben wir uns auch noch mit dem Opa von meiner Lieblings- Kapelle Petra auf ein Interview im Kurpark getroffen.

Knapp 12 Stunden Programm, was Matthias am Ende in einem knackigen 11 Minuten Video zusammengefasst hat. Super Ding, schaut es euch an!

Checkpott in Hamm

Checkpott in Hamm

 

 

 

 

 

 

Kurze Zeit nachdem das Video online abrufbar war, hat die heimische Presse von unserer Aktion natürlich Wind bekommen und es sich nicht nehmen lassen über unseren Tag rückwirkend zu berichten.

Als erstes meldete sich Radio Lippe Welle Hamm bei mir. Nach einem kurzfristigen Besuch im Studio und der Aufnahme einiger O-Töne klang der gesendete Beitrag zum Drehtag mit Checkpott wie folgt:

Sonntagsspaziergang im Kurpark mit dem Checkpott Team, dem Opa von Kapelle Petra und Hündin Wilma

1 Tag später meldete sich auch der Westfälische Anzeiger bei mir, der nach einem Telefoninterview die folgenden Zeilen zu unserem Feiertagsausflug verfasste:

736789_254851257990637_1596520519_o

Quelle: Westfälischer Anzeiger

 

 

 

 

Besuch der Wasserskianlage in Hamm-Haaren, (Kult-)Beutel Birgit gefällt´s!

Ich habe mich über den großen Zuspruch und die positiven Rückmeldungen sehr gefreut und hoffe, dass das Checkpott Team durch ihren Besuch nun noch einige Fans mehr aus Hamm und Umgebung dazugewinnen konnte.

Abschließend wäre nämlich nochmal zu erwähnen, dass das 6-köpfige Checkpott-Team diese regelmäßigen Videos privat und unentgeltlich in Ihrer Freizeit dreht.
Ich finde dieses Projekt eine super tolle Idee durch die ich persönlich auch viele neue Orte  und Ausflugsziele im Ruhrgebiet kennengelernt habe.

Also, falls ihr euch vor langweiligen Wochenenden schützen wollt: Checkpott liken und regelmäßig die neuen Videos anschauen. :-)

Vielen Dank nochmal an Denise und Matthias, es war ein großartiger Tag mit euch. Ich hoffe das wir uns in naher Zukunft wieder sehen und unser Kontakt weiterhin aufrechterhalten bleibt. Macht weiter so!

Glück auf und….Checkpott? Gefällt mir!!! :-)

Der verspätete Jahresrückblick 2012

Zack, Bumm – 2012 ist rum

Ich wünsche Euch, auch wenn es mittlerweile schon ein paar Tage alt ist, ein frohes neues Jahr 2013. Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht und habt die ersten Tage des jungen Jahres gut verlebt.

Das Jahr 2012 verging wie im Flug und um das ganze gebührend abzuschließen, habe ich es nun endlich geschafft ein paar passende Instagram-Schnappschüsse herauszusuchen, die mein persönliches Jahr 2012 ein wenig dokumentieren.

Viel Spaß dabei!

1-3: Für analoge und digitale Fototrips ging es u.a. in die Metropolen Berlin (1), Köln (2) & Amsterdam (3)

4-6: The Future is Analogue! Die Lomo-Family wächst kontinuierlich (LC-A+ & Spinner 360), ein Ende ist nicht in Sicht.

7-9: Der BVB verkloppt die Liga und holt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Double. Goldene Sternstunden in Dortmund (7+8) und Berlin (9)

10: Neustart: Seit dem 01.08 habe ich einen neuen Weg eingeschlagen und eine Ausbildung als Mediengestalter Digital & Print begonnen. Eine Entscheidung die ich nicht bereue.

11: Mit meinem grüner Cruiser habe ich auch im Jahr 2012 unzählig viele Kilometer zurückgelegt.

12: Mein “Ticket to Paradise” für die Saison 2012/13

13 – 15: Festivallife 2012: Hurricane (13+14) & Sommerfieber (15).

16 – 18: Egal ob meine “Lieblings-”Kapelle (16+17), Seeed (18),   oder was auch immer. Ohne Live-Musik und Konzerte halte ich es nicht lange aus!

19 – 21: Wer hart arbeitet, darf auch hart feiern. ;)

22 – 24: Ein krönender Jahresabschluss im wunderschönen Marburg, der perfekte Ort für einen Kurzurlaub.

So das war mein kleiner aber feiner Jahresrückblick, abschließend gibt es jetzt noch ein paar persönliche Oscars und dann soll es aber auch gut sein.

Album des Jahres: The Shins – Port of Morrow (Der perfekte Longplayer für lange Autofahrten)

Song des Jahres: Boy – Little Numbers (Play  =  100% gute Laune Garantie)

Konzert / Auftritt des Jahres:  Kakkmaddafakka (Hurricane 2012)

Foto des Jahres: Glück auf, Ruhrgebiet

Kamera des Jahres: Lomo LC-A+ (Seit Januar 2012 ist sie nun in meinem Besitz und seit­dem immer und überall dabei.)

Blog des Jahres: Somelostgirl (Polga = kreativ, verrückt, einzigartig, inspirierend, lustig & bunt)

Wort des Jahres: Doublesieger (Ich denke dazu brauch man nichts mehr sagen. )

Produkt des Jahres: Lotus Speculoos (Vorsicht, Suchtgefahr!)

Vielen Dank für Eure zahlreichen Besuche, Klicks, Likes, Kommentare und persönlichen Rückmeldungen im Jahr 2012, ihr seid mein Motor!

Hammer SpVg 2012/2013 (Maximare Edition)

Anpfiff zur Saison 2012/2013!

Auch die Jungs der Hammer SpVg starten am kommenden Wochenende in der Oberliga Westfalen in Ihre aktuelle Spielzeit. Unzählige Trainingseinheiten und Testspiele haben somit ein Ende, es geht endlich wieder um die Wurst!

Vor einigen Tagen  hieß es jedoch erstmal: “Still gestanden und bitte recht freundlich.”  Beim Fotoshooting im Maximare musste die Mannschaft ihre erste Bewährungsprobe der Saison abliefern und in der einen oder anderen Szene vollen Einsatz zeigen. Ob diese Einheit allerdings auch Auswirkungen auf die Stammplatzvergabe hatte bleibt weiter fraglich. ;-)

Vielen Dank an die Jungs, es hat es super viel Spaß mit euch gemacht!

Wenn ihr euch diese Saison auch nur halb so gut anstellt wie beim Shooting dürfte doch eigentlich nichts mehr schief gehen. ;-)

Hammer SpVg – Kader 2012/2013:

 

Tor + Torwarttrainer:

Abwehr:

Mittelfeld:

Sturm:

Betreuerstab:

Das Team  – Eine Einheit

Hurricane 2012

HURRICANE  – Das schönste Wochenende im Jahr!

Auch im Juni 2012  ging es wieder für 5 Tage in die niedersächsische Provinz. Alles unter dem Motto:

“Ein HURRICANE ohne Regen und Sturm ist kein richtiges HURRICANE.”

Genauso wie bei der Musik war auch beim Wetter für jeden Geschmack etwas dabei.  Sturm, Hagel, Sonne….das volle Programm. Egal, es waren einfach unvergessliche Tage, schaut euch die Bilder an und ihr wisst was ich meine.

Danke an die Hammer-Hurricanecrew, ihr seid einfach die besten! :-)

3… – 2… – 1… – Feuer frei!

Donnerstag:

Anreise – Aufbau – EM-Public Viewing – Madsen – “Geheimkonzert”

 

Hurricane, Festival, 2012, Germany, Deutschland, Scheeßel, Niedersachen, Lomo, Lomography, X-Pro, Cross Processe, LC-A+, LC-A, Einweg, Toy, Camera, Fotography, Photography, Marcel Strecker

Freitag:

We invented Paris – Jennifer Rostock – Bosse – Broilers – Casper – EM-Public Viewing: Deutschland vs. Griechenland – The Cure

 

 

Hurricane, Festival, 2012, Germany, Deutschland, Scheeßel, Niedersachen, Lomo, Lomography, X-Pro, Cross Processe, LC-A+, LC-A, Einweg, Toy, Camera, Fotography, Photography, Marcel Strecker

Hurricane, Festival, 2012, Germany, Deutschland, Scheeßel, Niedersachen, Lomo, Lomography, X-Pro, Cross Processe, LC-A+, LC-A, Einweg, Toy, Camera, Fotography, Photography, Marcel Strecker

Samstag:

Young Guns – Kakkmaddafakka – Thees Uhlmann – Madsen – Wolfmother – Rise against – BLINK 182

Hurricane, Festival, 2012, Germany, Deutschland, Scheeßel, Niedersachen, Lomo, Lomography, X-Pro, Cross Processe, LC-A+, LC-A, Einweg, Toy, Camera, Fotography, Photography, Marcel Strecker

Sonntag:

Frank Turner & The Sleeping Souls – Kraftklub – The Shins – Kettcar – The Kooks – EM-Public Viewing – Italien-England

Hurricane, Festival, 2012, Germany, Deutschland, Scheeßel, Niedersachen, Lomo, Lomography, X-Pro, Cross Processe, LC-A+, LC-A, Einweg, Toy, Camera, Fotography, Photography, Marcel Strecker

Montag:

Abbau (5 Uhr) – Heimfahrt

« Older Entries